Franziskus

Über 100 Mitwirkende werden das Leben des Heiligen Franz von Assisi aufzeigen. Die Schauspieler versuchen, das Leben des Heiligen von der Geburt bis zu seinem Todestag im Jahr 1226 dem Publikum nahe zu bringen. In einem Stall neben dem elterlichen Wohnhaus in Assisi wurde Giovanni Bernardone im Jahr 1182 geboren. Wir versuchen, sein Lotterleben in der Jugendzeit, die Begegnungen mit den Aussätzigen und sein späteres Bettler- und Ritterleben darzustellen. Danach entwickelte er sich als Rebell der heruntergekommenen Kirche.  Obwohl er kein Freund der Frauen war, beugte er sich der rastlosen Energie von Klara und gründete den 3. Orden für Frauen. Seine Reisen zum Papst nach Rom und zum Sultan von Ägypten gingen in die Geschichte ein. Auch der Fund der ersten Weihnachtskrippe und die Wundmale des Heiligen werden dem Publikum nahe gebracht. Dieses bewegende christliche Schauspiel werden die Konrader mit dem bekannten „Sonnengesang“ des Franz von Assisi abschließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.